Übersicht nach Datum
x

Dienstag 28.10.2014 - 22.11.2014 | 10:00 - 20:00
Mensa am Schießwall, Am Schießwall 1-4

Verkaufte Kinder

Eine UNICEF-Ausstellung

Kinderhandel ist ein grenzenloses Geschäft: Mädchen und Jungen, überwiegend aus Afrika und Asien, werden zur Prostitution gezwungen, als Arbeitssklaven benutzt oder bereits als Neugeborene an adoptionswillige Paare vermittelt.
Die Ausstellung klärt über den Kinderhandel weltweit auf und zeigt anhand von Beispielen aus verschiedenen Ländern, wie den Opfern geholfen werden kann.
Für Kinder und Jugendliche gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung mit einem Erkundungsbogen interaktiv zu entdecken.
Die Vernissage zur Eröffnung findet am 28.10. um 18:00 Uhr in der Mensa am Schießwall statt. Als Höhepunkt des Abends wird um 19:00 Uhr der Film "Raju" gezeigt, der sich mit dem illegalen Kinderhandel in Indien befasst und bereits über 40 internationale Preise gewann.

Veranstalter: UNICEF Hochschulgruppe Greifswald

Die UNICEF- Hochschulgruppe versucht, sowohl Spenden für UNICEF zu sammeln als auch bildungspolitisch auf Armut oder Unrecht, das Kindern widerfährt, aufmerksam zu machen.